Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Öffentliche Gebäude

Wer kennt sie nicht, die desolate Situation in vielen öffentlichen Gebäuden des Bezirks: Stau bei der Schulsanierung, Asbestbelastung einiger Bereiche im Rathaus Zehlendorf, fehlende Barrierefreiheit beim Zugang zu Amtsräumen und brachliegende Gebäude in Bezirksvermögen. Kinder brauchen eine ansprechende und sichere Lernumgebung, Senior:innen kurze Wege und funktionierende Aufzüge, Beschäftigte einen unbelasteten Arbeitsplatz und Jugendliche eine funktionierende Infrastruktur für ihre Freizeit.

Aus Sicht der LINKEN. bedarf es im ersten Schritt einer Erfassung aller Gebäude und Räume in bezirklicher Hand mit einem entsprechenden Zustandsbericht, im zweiten Schritt eine Clusterung der dringendsten Sanierungsaufgaben und im dritten die rasche Inangriffnahme der Aufgaben. Die Jugendfreizeiteinrichtungen müssen dabei ebenso bewertet werden wie die Senior:innenfreizeitstätten. Dem Bezirk überlassene, vererbte Liegenschaften wie die Villa Mehnert in der Schmarjestraße und ungenutzte Gebäude müssen zügig ertüchtigt und nutzbar gemacht werden für die Bürger:innen in Steglitz-Zehlendorf. Dem Ausbau der Barrierefreiheit in allen Bereichen ist dabei oberste Priorität einzuräumen.

Mit dem Neubau des Rathauses Zehlendorf besteht die Chance, ein mit Bürger:innenbeteiligung gemeinsam gedachtes offenes und einladendes Gebäude zu errichten, das auch der Begegnung und vielfältigen Nutzung Räume bietet. Dafür setzt sich DIE LINKE. ein!