Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen


Veranstaltungsabsagen wegen der Corona-Pandemie ++ Geschäftsstelle geschlossen ++ Wir sind weiterhin aktiv und erreichbar

Der Bezirksvorstand der DIE LINKE. Steglitz-Zehlendorf sagt vorerst bis Ende der Osterferien am 19. April alle öffentlichen Veranstaltungen des Bezirksverbandes sowie entsprechende Veranstaltungen in den Räumen unserer Bezirksgeschäftsstelle ab. Die Bezirksgeschäftsstelle bleibt geschlossen.

Damit wollen auch wir mit dazu beitragen, dass die Infektionskurve abflacht und das Gesundheitssystem und seine Beschäftigten in der Lage sind, die medizinische Versorgung der Bevölkerung aufrecht zu erhalten.

Die politische Arbeit der LINKEN geht selbstverständlich in Steglitz-Zehlendorf weiter. Sie erreichen uns wie gewohnt per E-Mail und Telefon:

0159-011 619 14 und info@dielinke-steglitz-zehlendorf.de

Der Bezirksvorstand ruft zudem alle Mitglieder der LINKEN im Bezirk auf, jetzt praktische Solidarität mit Älteren und allein Lebenden zu üben, die kein ausreichendes soziales Umfeld haben, und sie durch Einkäufe, Telefonate und Ähnliches zu unterstützen. Mitglieder der LINKEN, die eine solche Unterstützung benötigen oder leisten wollen, sollen sich bitte melden.
Corona kann mit darüber entscheiden, in was für einer Gesellschaft wir leben: Wird die soziale Spaltung drastischer oder tun wir das Richtige und stellen wir die Menschen in den Mittelpunkt und stärken die Strukturen der Solidarität?

Weitere Infos auf unserer Seite "Kehrseite Online" 

Mittlerweile gibt es zahlreiche Nachbarschaftshilfen in Deutschland: https://listling.org/lists/pwfjfkpjmesjjinm/solidarische-nachbarschaftshilfe

Laufend aktualisierte Informationen und politische Forderungen bietet die Sonderseite unseres Landesverbandes : https://www.die-linke.de/themen/gesundheit-und-pflege/corona/