Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen


Berlin darf keinen Mietendeckel festlegen - der Kampf für soziale Gerechtigkeit geht weiter!

Jetzt bei "Deutsche Wohnen und Co. enteignen" engagieren und am 26 September bei der Mietenwahl in Steglitz-Zehlendorf, Berlin und im Bund alle Stimmen für DIE LINKE.! ++++++ Sammelaktion für das Volksbegehren Deutsche Wohnen und Co. enteignen, am Sa, 17.04.2021, 11 Uhr, Lichterfelde Süd, Osdorfer Str. 98, 12207 Berlin (vor Penny) Weiterlesen


Deutsche Wohnen & Co. enteignen geht in die nächste Runde!

Der Boom auf dem Immobilienmarkt und die Nachfrage nach Betongold sind ungebrochen, das Investoren-Karussell dreht sich munter weiter. Der Mietenwahnsinn beschreibt keine Einzelfälle, sondern hat System. Wir kämpfen dafür, dass unsere Stadt für alle Menschen lebenswert und bezahlbar bleibt. Im Bezirkswahlprogramm steht: „Die börsennotierten... Weiterlesen


Moritz Warnke

Berlin hat Eigenbedarf

Das Volksbegehren zur Enteignung von großen Immobilienkonzernen startet in die 2. Sammelphase. Auch in Steglitz-Zehlendorf geht es am 26. Februar los! Weiterlesen


Die LINKE. Steglitz-Zehlendorf hat gewählt!

Als Direktkandidat für die Bundestagswahl für den Wahlkreis Steglitz-Zehlendorf 2021 wurde Marcus Otto gewählt. Als Direktkandidierende in den Wahlkreisen zur Abgeordnetenhauswahl 2021 wurden gewählt: Wahlkreis 1 Steglitz: Selim Akarsu Wahlkreis 2 Südende: Franziska Brychcy Wahlkreis 3 Lichterfelde West: Dennis Egginger-Gonzalez Wahlkreis 4... Weiterlesen


Wir starten mit Energie und Ausdauer in das Neue Jahr !

Soziale Sicherheit durchsetzen, demokratische Rechte verteidigen und ausbauen, gesellschaftliches Leben sicherstellen, Krisenkosten nicht auf die Bevölkerung abwälzen! Die Corona-Pandemie zeigt wie in einem Brennglas das jahrelange lange Versagen der politisch Verantwortlichen auf. Weiterlesen


Neue Informationen zum Mietendeckel

Mit dem Mietendeckel - stellen wir die Interessen der Mieter:innen in den Vordergrund - setzen wir ein deutliches Signal gegen den Ausverkauf der Stadt - sichern wir bezahlbaren Wohnraum und verschaffen den Berlinerinnen eine Atempause - werden frei werdende Wohnungen endlich wieder bezahlbar Weiterlesen


Kiezspaziergang zu Verdrängung und Milieuschutz in Steglitz

Am Samstag, 19.09.2020, fand ein Kiezspaziergang mit Mieter*innen durch die vier geplanten Milieuschutzgebiete in Steglitz statt: vom skandalträchtigen Steglitzer Kreisel über die Lepsius-, Markel-, Born-, und Holsteinische Straße bis zum S-Bahnhof Feuerbachstraße. Weiterlesen


75 Jahre Hiroshima & Nagasaki

Anlässlich 75. Jahrestag des Atombombenabwurfs über Hiroshima erklärt Parteivorsitzender Bernd Riexinger: „Atomwaffen machen die Welt zu einem unsichereren Ort. Sie können keine Stabilität schaffen, sie können nicht modernisiert werden. Sie sind das Potential eines grausamen Angriffes, wartendes, unfassbares Leid.“ DIE LINKE steht für eine Welt... Weiterlesen


Franziska Brychcy

Großinvestor Huth kündigt Ferdinandmarkt - eine über 100 Jahre alte Institution in Lichterfelde Ost muss Profitgier weichen

Harald Huth, Geschäftsführer der HGHI, hat den Händler*innen des Ferdinandmarktes zum Herbst 2020 gekündigt, was das Ende des beliebten und seit über 100 Jahren an diesem Ort existierenden Marktes bedeutet. Stattdessen plant der Investor einen großflächigen Drogerie- und einen weiteren Supermarkt. Weiterlesen