Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Rote Beete


Marcus Otto, Ak Rote Beete West

Muss eine Stadt essbar sein? Eine Frage von Marcus Otto

Es gibt Ideen, die sich schnell verbreiten, weil sie Menschen ansprechen. Vor kaum 12 Jahren wurde in Todmorden, einer 15.000 Einwohnergemeinde in West Yorkshire, Großbritannien erstmals ein Konzept für eine Essbare Stadt vorgestellt. Schon ein Jahr später erklärte sich die Stadt Andernach am Rhein zu einer Essbaren Stadt und dient seitdem für die... Weiterlesen


Julie Borges, AK Rote Beete West

Von der aktuellen Agrarpolitik profitieren nur wenige

Am 11. Dezember 2019 stellte Ursula von der Leyen in Brüssel den sogenannte „European Green Deal“ vor. Bis 2050 sollen die Netto-Emissionen der Treibhaushasen in der gesamten Europäischen Union klimaneutral werden. Weiterlesen


Das Militär muss als Klimakiller anerkannt werden – und dann hilft nur Abrüstung!

Ein Beitrag von Nils vom AK Rote Beete (West) In der aktuell viel geführten Debatte um Klimagerechtigkeit, CO2-Ausstöße und die Einhaltung der Pariser Klimaziele, ist ein Thema ständig unterrepräsentiert: Wie viel CO2stößt eigentlich das Militär aus, welche Umweltschäden hatten bisherige Militäreinsätze; wenn wir das Verkehrswesen, Industrie und... Weiterlesen


KONTAKT

Ansprechpartner:
Dennis Egginger-Gonzalez
ak.rotebeete.west@posteo.de
Tel. 0176-47182144

Nächstes Treffen des AK Rote Beete West

7.12.2021

18:00 Uhr bei Zoom (Zugang siehe Termine)

Wie viel Ökologie steckt im Koalitionsvertrag? - Eine linke Perspektive

Klimastreik am 20. September 2019

Vier von 270.000 ;-)